UNSERE KLINIKEN

Facts & Figures

  • Ca. 450 Mitarbeiter
  • 150 Betten
  • 1583 Patientenfälle (ambulant)
  • 2213 Patientenaustritte
    (stationär)
  • 50594 Pflegetage
  • 1898 Gründung
  • Herzlichkeit
  • Einzigartige Aussicht

KLINIK WALD

Der einmalige Ausblick, der vom Obersee über die Linthebene bis zum Voralpenkamm reicht, ist bei Weitem nicht der einzige Pluspunkt der Klinik Wald.

Sie deckt fünf grosse Fachbereiche der Rehabilitation ab: die Muskuloskelettale, Neurologische, Pulmonale, Kardiovaskuläre und die Internistisch-onkologische Rehabilitation. Das Zentrum für Schlafmedizin Zürcher Oberland mit seinem Schlaflabor rundet das umfassende Angebot ab.

Offene Stellen

Facts & Figures

  • Ca. 450 Mitarbeiter
  • 150 Betten
  • 1583 Patientenfälle (ambulant)
  • 2213 Patientenaustritte
    (stationär)
  • 50594 Pflegetage
  • 1898 Gründung
  • Herzlichkeit
  • Einzigartige Aussicht

KLINIK DAVOS

Auf der Höhe der Klinik Davos Clavadel der Zürcher RehaZentren eröffnet sich ein imposantes Hochgebirgspanorama.

Das besondere, allergenarme Mikroklima bildet eine natürliche Kraftquelle, gerade für die Patientinnen und Patienten im Bereich Pulmonale Rehabilitation.

Auf der Höhe sind aber auch die Leistungen der anderen Bereiche: Muskuloskelettale und Internistisch-onkologische Rehabilitation sowie Psychosomatik.

Offene Stellen

Facts & Figures

  • Ca. 250 Mitarbeiter
  • 100 Betten
  • 621 Patientenfälle (ambulant)
  • 1528 Patientenaustritte
    (stationär)
  • 35231 Pflegetage
  • 1918 Gründung
  • Sport-& Bergwelt
  • Familiäres Umfeld

Facts & Figures

  • Ca. 250 Mitarbeiter
  • 109 Betten
  • 621 Patientenfälle (ambulant)
  • 1528 Patientenaustritte
    (stationär)
  • 35231 Pflegetage
  • 1918 Gründung
  • Sport-& Bergwelt
  • Familiäres Umfeld

Facts & Figures

  • Ca. 450 Mitarbeiter
  • Ca. 125 Betten
  • 2023 bzw. 2025 Eröffnung
  • Innovation
  • Verkehrsanbindung

KLINIK USTER

Das Spital Uster und die Stiftung Zürcher RehaZentren gehen einen entscheidenden Schritt gemeinsam in Richtung integrierte Gesundheitsversorgung. Die Botschaft ist klar: Das Akutspital und die Rehabilitation festigen. Daher entsteht der neue Um- und Erweiterungsbau gemeinsamer Zusammenarbeit.

Ab 2023 (u.V.)  entsteht in dem bestehenden Spital-Gebäude die Tagesklinik (Neurologische und muskuloskelettale Rehabilitation) sowie die überwachungspflichtige Rehabilitation. Zusätzlich soll ab 2025 (u.V.) die stationäre neurologische sowie muskuloskelettale Patientinnen und Patienten inkl. Therapien am Spital Uster betrieben werden.

Informationen zum Bauprojekt finden Sie ebenfalls unter: spitaluster-bau.ch

Offene Stellen

Facts & Figures

  • Ca. 450 Mitarbeiter
  • 150 Betten
  • 1583 Patientenfälle (ambulant)
  • 2213 Patientenaustritte
    (stationär)
  • 50594 Pflegetage
  • 1898 Gründung
  • Herzlichkeit
  • Einzigartige Aussicht